BIOVOTION: Die Zukunft digitaler Geräte im Gesundheitswesen

  • 2011

    erstellt am

  • 200 Milliarden $

    potenzielle Einsparung beim Management von chronischen Krankheiten

  • 99,8 Prozent

    des Patientenlebens findet außerhalb der Arztpraxen/Krankenhäuser statt

Altran unterstützt Biovotion bei der Entwicklung von diskreten und sicheren Gesundheitsüberwachungslösungen, damit Nutzer und Patienten gleichermaßen ein gesundheitsförderndes Verhalten und eine positiven Lebensweise annehmen.

Begleitung von Innovation

Um ihre Visionen in die Realität umzusetzen, müssen sich junge Unternehmen auf ihre Kernkompetenzen und Markteinführungsstrategien konzentrieren. Sie bewegen sich auf unbekanntem Gebiet, weshalb die zusätzliche fachliche, organisatorische und regulatorische Erfahrung von Altran für diese Unternehmen ein wichtiges Plus darstellt. Wir bieten Biovotion unsere interdisziplinäres Knowhow und ergänzen auf diese Weise den dynamischen Enthusiasmus eines jungen Startup-Unternehmens durch qualifizierte, strukturierte Fachteams von Altran, damit Biovotion sich weiterhin auf seine Kernkompetenzen konzentrieren kann.

Altran hält die erforderlichen Kompetenzen auf verschiedenen Fachgebieten zum passenden Zeitpunkt bereit, so dass wir uns ganz auf unser Kerngeschäft konzentrieren können. Andreas Caduff CEO Biovotion

Unsere Mission

Das Innovations- und Produktentwicklungszentrum von Altran in Frankreich beriet Biovotion zu Nutzererfahrungen (UX) und Nutzeroberflächendesign (UI) für die Entwicklung einer neuartigen mobilen Applikation. Gleichzeitig zog unser Team agile Projektmanagementmethoden aus unserem Global Delivery Center in Portugal heran, um kontinuierlich Versionen der App mit Mehrwert sowie die entsprechende Cloud-Anwendung zu implementieren. Inzwischen koordiniert unser Schweizer Team die Serviceleistungen und Einsätze am Schweizer Sitz von Biovotion: Coaching vor Ort, allgemeines System-Engineering sowie die Sicherstellung der Konformität mit den regulatorischen Bestimmungen für Medizingeräte.

Schlüssel zum Erfolg

  • Verwertbare Kenntnisse

    Daten mit personalisierten und vorausschauenden Gesundheitsmodellen

  • Ausbaufähig

    Für spätere Innovationen und zur Integration neuer Komponenten durch Dritte

  • Benutzerfreundlich

    Automatischer Betrieb und kabelloses Aufladen